Read more about the article Künstlersozialkasse
Webseite der Künstlersozialkasse.

Künstlersozialkasse

Wer als Künstler:in freischaffend tätig ist, unterliegt wie alle anderen Arbeitnehmer:innen der Sozialversicherungspflicht. Dazu gehören die Renten- sowie die Krankenversicherung. Die Künstlersozialkasse (KSK) sorgt dafür, dass Künstler:innen den Arbeitnehmer:innen in einem herkömmlichen Anstellungsverhältnis gleichgestellt sind, indem sie anstelle der Arbeitgeber:innen hälftig die Beiträge für Renten- und Krankenversicherung entrichtet. Wie funktioniert die KSK? Ähnlich wie die Verwertungsgesellschaften zieht die Künstlersozialkasse bei abgabepflichtigen Institutionen Beiträge ein. Dazu gehören im Bereich der Publizistik etwa Veranstaltungsorte für Lesungen wie beispielsweise Literaturhäuser. Zudem…

0 Kommentare
Read more about the article Verwertungsgesellschaften: VG Wort, Pro Litteris und Co.
Die meisten Menschen werden vom Schreiben nicht reich.

Verwertungsgesellschaften: VG Wort, Pro Litteris und Co.

Zugegeben: Für die meisten Menschen, die schreiben, fällt nicht alle Welt an Gewinn ab. Und vom Schreiben zu leben, ist erst recht schwierig. Dennoch: Wir wollen das Schreiben so ernst nehmen, dass wir auch über Geld nachdenken. Der einfachste Weg, am Ende des Jahres wenigstens ein kleines Weihnachtsgeld oder ein gediegenes Nachtessen für die Mühen des Jahres zu kriegen, ist die Anmeldung von Werken bei einer Verwertungsgesellschaft. Dafür ist im Gegensatz zur einer Anmeldung bei der Künstlersozialkasse auch…

2 Kommentare