Read more about the article Krakenkultur: «Mein Lehrer, der Krake» von Craig Foster
Die Protagonist:innen des Films: Craig Foster und das Krakenweibchen.

Krakenkultur: «Mein Lehrer, der Krake» von Craig Foster

Daher man eben nichts verliert, wenn man bei irgendeinem Einzelnen stehnbleibt, und auch die wahre Weisheit nicht dadurch zu erlangen ist, dass man die grenzenlose Welt ausmisst oder ,was noch zweckmässiger wäre, den endlosen Raum persönlich durchflöge; sondern vielmehr dadurch, dass man irgendein Einzelnes ganz erforscht, indem man das wahre und eigentliche Wesen desselben vollkommen erkennen und verstehn zu lernen sucht. (Arthur Schopenhauer) Ein Jahr lang Tag für Tag an denselben Ort zurückkehren, um die Beziehung zu einem…

1 Kommentar
Read more about the article Krakenkultur: «Der Krake, das Meer und die tiefen Ursprünge des Bewusstseins» von Peter Godfrey-Smith
Octopolis: An Peter Godfrey-Smiths liebstem Tauchort vor der Küste Sydneys leben Kraken ungewöhnlich gesellig zusammen.

Krakenkultur: «Der Krake, das Meer und die tiefen Ursprünge des Bewusstseins» von Peter Godfrey-Smith

Wenn wir mit den Kopffüßern als fühlenden Wesen Kontakt aufnehmen können, dann nicht aufgrund einer gemeinsamen Geschichte oder eines Verwandtschaftsverhältnisses, sondern weil die Evolution den Geist zweimal erfunden hat. Wahrscheinlich werden wir der Erfahrung, einem intelligenten Alien zu begegnen, nie näher kommen. (Peter Godfrey-Smith)   Kraken sind in ihrer verspielten Feinfühligkeit faszinierende Geschöpfe. Nicht verwunderlich, dass sich Menschen mit ihrer weitreichenden Fantasie trotz ihrer Fremdartigkeit in Kraken verlieben. Peter Godfrey-Smiths Buch «Der Krake, das Meer und die tiefen…

1 Kommentar