You are currently viewing Kraken spielen Eishockey
Seattle: eine wunderschöne Stadt, die seit 2021 das 32. Team der NHL beherbergt, die Kraken.

Kraken spielen Eishockey

Zugegebenen: Bisweilen behelfen wir uns mit Albernheiten, um uns das Leben etwas zu erleichtern – das ist ein bisschen wie auf den People-Seiten von Magazinen oder bei illustrierten Klatschheften. Gleichzeitig ist es jedoch bemerkenswert, was das Jahr 2021 an Krakenkultur bereithält – fast als hätten wir ein Krakenjahr. Und so stieg nicht etwa der Wal, der Seelöwe oder der Seeadler zum Emblemtier des neusten NHL-Teams auf. Nein, es ist der Krake. Mit den Seattle Kraken steigt das 32. Team in die beste Eishockey-Liga der Welt ein.

Kindheitserinnerungen

Es muss 1998 oder 1999 gewesen sein, als ich jeweils gegen Mitternacht wieder aus dem Bett kroch. – Das elterliche Regime zu Medienkonsum war streng gewesen, einen Fernseher hatte es nie gegeben. Und diese neuartigen Computer waren ohnehin suspekt. Ans Internet waren wir damals selbstverständlich noch nicht angeschlossen. – Mit meinem Bruder hatte ich mich verabredet, um das Spielverbot zu umgehen.

Das PC-Spiel «NHL 98», das uns im Teenageralter nächtelang wach hielt
Abb. 1: Das PC-Spiel «NHL 98», das uns im Teenageralter nächtelang wach hielt.

Mitten in der Nacht, wenn alle anderen schliefen, spielten wir – er vielleicht zwölf Jahre alt und ich wohl fünfzehn – eines der wenigen Computerspiele, die wir damals besassen. Von irgendwelchen Freunden hatten wir es als Dauerleihgabe mehr genommen als erhalten. Geld, um uns selbst Spiele zu kaufen, hatten wir zu wenig. Und unsere Eltern hätten sich kaum darauf eingelassen: «NHL 98».

In einem Land vor unserer Zeit

Also sassen wir da, nächtelang wie gebannt vor dem Rechner. Wahrscheinlich wechselten wir uns ab. Ein Spiel mein Bruder, ein Spiel ich. Mit den Detroit Red Wings feierte ich die Zeit ihrer grössten Erfolge, als sie schnell wie keine zweite Mannschaft nach dem Fall des Eisernen Vorhangs die russischen Spieler zu intergrieren begannen. Mit welchem Team mein Bruder spielte, weiss ich nicht mehr sicher. Ich glaube, es waren die Anaheim Mighty Ducks (heute heissen sie nur noch Ducks).

Die Grafik des Spiels war aus heutiger Sicht ein Jammer und die Funktionen rudimentär. Nachdem wir irgendwann herausgefunden hatten, dass ein Spieler nur von der Bande an der blauen Linie aus schräg auf das Tor zu- und am Torhüter vorbeifahren musste, um dann den Puck ins leere Tor zu hämmern, wurde das Spiel langsam langweilig. Und wir vielleicht älter…

Nicht Seahawks: Kraken

Mit den Seattle Seahawks residiert bereits ein Football-Team in der Stadt im äussersten Nordwesten der USA. Das Eishockey-Team sollte aber, wahrscheinlich in Abgrenzung dazu, den Namen Kraken erhalten. Nicht etwa die korrekte englische Entsprechung zum deutschen Wort ‹Kraken› wie beim Film «My Octopus Teacher», sondern die mythische Gestalt der Oktopusse als schiffezerstörende Seeungeheuer charakterisiert das NHL-Team: Kraken.
 

Quellenangaben

Titelbild:
Seattle: eine wunderschöne Stadt, die seit 2021 das 32. Team der NHL beherbergt, die Kraken (Daniel Schwen, Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=9532680).
Abbildung 1: Das PC-Spiel «NHL 98», das uns im Teenageralter nächtelang wach hielt (https://www.gamersglobal.de/spiel/64182/nhl-98).

Nimm Kontakt zu uns auf:

tentakeln

 

Schreibe einen Kommentar