Read more about the article Gendering: Was ist das denn für ein Ding?
Höchste Zeit, angemessenes Gendern auch selbst in die Hand zu nehmen: Um unsere Hausaufgaben zu machen, waren wir auf einen Hinweis von aussen angewiesen.

Gendering: Was ist das denn für ein Ding?

Also, das ging so: Wir waren uns der Problematik schon bewusst, aber nicht auf der Höhe der Zeit. Die Entscheidung für das Binnen-I in Sachen Gendering zu Beginn unseres Blogs war gut gemeint. Aber eben: Das Gegenteil von ‹gut› ist ‹gut gemeint›. Und genauso wie dieses Sprichwort nur ein halbrichtiges Zitat von Gottfried Benn ist, war auch die Sache mit dem Binnen-I nur halb richtig. DAnke dafür oder danke DAfür? Erklären lassen mussten wir uns unser altbackenes Vorgehen…

0 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase III (Steuererklärungen)
Staatliche Stellen lassen sich durch einem stetigen Briefverkehr zufriedenzustellen, auch wenn in den Briefen nichts steht.

Selbständigkeit: Phase III (Steuererklärungen)

Also ein weiteres Update zum Thema Selbständigkeit. Schliesslich sind wir gerade am zweiten fünfzeiler-Buch (Feinarbeit, Korrekturen ohne Ende…) und müssen auch noch Urlaub machen. Immerhin ist es August. Da kommt es gelegen, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und auf unerwarteten Arbeitsaufwand hinzuweisen, der auftauchen kann, wenn sich ein Mensch für die Selbständigkeit entscheidet. … wieder ein Brief Wie am Ende des letzten Beitrags zur Selbständigkeit erwähnt, kommt natürlich wieder ein Brief. Ist die Selbständigkeit erst einmal…

0 Kommentare
Read more about the article Serifen auch bei Kinderbüchern?
Das Schriftbild spielt auch beim Erlernen der Buchstaben eine Rolle.

Serifen auch bei Kinderbüchern?

Den Serifen sind wir bereits zweimal begegnet: einmal bei der Einführung in die Typografie und einmal bei der Entscheidung für oder gegen Serifen. Dabei ging es um längere Prosatexte oder um aussergewöhnliche Schriftbilder: meist Literatur für Erwachsene. Wie ist das aber bei Kinderbüchern? Sind da auch Serifen angebracht? Leseanfänger:innen: Lesen ohne Gewohnheit Die Feststellung, Serifenschriften seien weniger ermüdend, ist nicht zwingend allgemein haltbar. Möglicherweise helfen die Serifen, indem sie quer zu den Strichen verlaufend auf die Zeilenstruktur von…

0 Kommentare
Read more about the article Kraken Verlag und Katzenvideos?
Eine weiterer Grund für Kraken und gegen Katzen: Kraken eigenen sich auf jeden Fall besser als Drachenmotiv.

Kraken Verlag und Katzenvideos?

Stellen wir uns also vor: ein Mann mittleren Alters, vielleicht trägt er – aber an den meisten Tagen sind wir doch alle fantasielos – ein graues T-shirt, dazu wohl eine blaue Jeans, die Haare ziemlich kurz geschnitten. Wahrscheinlich steht er vor einem weissen Lattenzaun in einer amerikanischen Vorstadt. Richt: ziemlich durchschnittlich. Die Krone der Schöpfung. HBO entdeckt Kraken Was eine Lektion in Demut sein könnte, entpuppt sich als etwas überzogenes Web Exclusive des britisch-amerikanischen Infotainment-Stars John Oliver. Tatsächlich:…

0 Kommentare
Read more about the article Künstlersozialkasse
Webseite der Künstlersozialkasse.

Künstlersozialkasse

Wer als Künstler:in freischaffend tätig ist, unterliegt wie alle anderen Arbeitnehmer:innen der Sozialversicherungspflicht. Dazu gehören die Renten- sowie die Krankenversicherung. Die Künstlersozialkasse (KSK) sorgt dafür, dass Künstler:innen den Arbeitnehmer:innen in einem herkömmlichen Anstellungsverhältnis gleichgestellt sind, indem sie anstelle der Arbeitgeber:innen hälftig die Beiträge für Renten- und Krankenversicherung entrichtet. Wie funktioniert die KSK? Ähnlich wie die Verwertungsgesellschaften zieht die Künstlersozialkasse bei abgabepflichtigen Institutionen Beiträge ein. Dazu gehören im Bereich der Publizistik etwa Veranstaltungsorte für Lesungen wie beispielsweise Literaturhäuser. Zudem…

2 Kommentare
Read more about the article Leseverhalten und Buchgestaltung
Beim Schreiben tippen wir einzelne Buchstaben, die wir beim Lesen als Einheit aufnehmen.

Leseverhalten und Buchgestaltung

Lesen ist uns so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken darauf verschwenden, wie wir das tatsächlich machen. Beinahe automatisch nehmen wir Buchstaben auf, setzen sie zu Worten, Sätze und ganzen Texten zusammen und entschlüsseln die Bedeutung. Dennoch hat die Gestaltung eines Textes einen wesentlich Einfluss auf die Annehmlichkeit des Lesens. Was lesen wir? ABC-Schütz:innen, die in der ersten Klasse das Alphabet lernen, buchstabieren noch weitgehend. Das heisst: Sie setzen Worte aus einzelnen Buchstaben zusammen. Das Lesen geschieht…

0 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)
Selbständigkeit – endlich autonom bei der Arbeit.

Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)

Die Digitalisierung sorgt oft für eine Vereinfachung der Abläufe. Allerlei bestelle ich über das Internet und kriege es direkt ins Haus geliefert. Für viele Geschäfte brauche ich das Haus nicht mehr zu verlassen. Bahntickets buche ich ebenso online wie Teilautos. Das ist bequem. Aber in manchen Fällen funktionieren die digitalen Systeme nur mangelhaft. Und dann ist der alte analoge Weg doch eine unerwartete Erleichterung. Analoges Formular auf digitalem Weg Da das korrekte Ausfüllen des Online-Formulars zur Steuerlichen Erfassung…

Ein Kommentar
Read more about the article Mit oder ohne Serifen?
Ob der Vielfalt an Schriften können in der Buchgestaltung triviale Grundsatzfragen, wie die nach den Serifen, vergessen gehen.

Mit oder ohne Serifen?

In unserer hocharbeitsteiligen Gesellschaft haben sich Form und Inhalt weitgehend voneinander entfernt. Es gibt Menschen, die mit viel theoretischer Bildung Texte schreiben und so Inhalte für Bücher bereitstellen. Und es gibt Menschen, die mit viel Handwerkskunst Bücher herstellen und den Inhalten so eine bestimmte Form geben. Aber beide Arbeitsbereiche wissen oft wenig voneinander. Eine Anekdote zur Illustration So ist ein Autor, der sein Buch bei einem Zuschussverlag veröffentlicht hat, im Nachhinein überrascht, dass ein Literaturagent sein Buch kritisiert.…

Ein Kommentar
Read more about the article Kostenkalkulation für die Buchherstellung
Ob wir das bedauern oder nicht: Ein Taschenrechner ist auch beim Herstellen von Büchern unerlässlich.

Kostenkalkulation für die Buchherstellung

Zur Herstellung von Büchern gehört, wie bei der Herstellung anderer Gegenstände auch, ein wirtschaftlicher Aspekt. Die Verlagskalkulation, die auch für Einzelpersonen im Selfpublishing relevant sein kann, ermöglicht es, Auflagenhöhe und Ladenpreis in ein Verhältnis zu den Gesamtkosten zu setzen. Da die Verlagskalkulation insgesamt aber komplex ist, konzentrieren wir uns auf die Druckkostenkalkulation für ein einzelnes Buch. Wir stellen also keine programmbezogene Kalkulation an, die ein einzelnes Buch in den Kontext eines Verlagsprogramms setzt, sondern beschränken uns auf eine…

0 Kommentare
Read more about the article Bei den delirium-Kraken
Krakenfund bei delirium.

Bei den delirium-Kraken

Das Braun ist einem grünen Glitzern gewichen; und die Haut scheint durchsichtiger geworden zu sein, als könnte man ins Innere sehen. [...] Schreiben ist kein Backen und wird es nie werden; da wird nie mehr zu holen sein als Unerheblichkeit. (Cédric Weidmann) Die Ankündigung der 13. Ausgabe der Literaturzeitschrift delirium (23. April 2021) führt «ungeahnten content» im Schlepptau. Der delirium-Kahn, Planke für Planke aus verschiedensten Hölzern über die Jahre allmählich zusammen gezimmert, zieht ein U-Boot aufs Meer hinaus.…

0 Kommentare