Read more about the article Künstlersozialkasse
Webseite der Künstlersozialkasse.

Künstlersozialkasse

Wer als Künstler:in freischaffend tätig ist, unterliegt wie alle anderen Arbeitnehmer:innen der Sozialversicherungspflicht. Dazu gehören die Renten- sowie die Krankenversicherung. Die Künstlersozialkasse (KSK) sorgt dafür, dass Künstler:innen den Arbeitnehmer:innen in einem herkömmlichen Anstellungsverhältnis gleichgestellt sind, indem sie anstelle der Arbeitgeber:innen hälftig die Beiträge für Renten- und Krankenversicherung entrichtet. Wie funktioniert die KSK? Ähnlich wie die Verwertungsgesellschaften zieht die Künstlersozialkasse bei abgabepflichtigen Institutionen Beiträge ein. Dazu gehören im Bereich der Publizistik etwa Veranstaltungsorte für Lesungen wie beispielsweise Literaturhäuser. Zudem…

2 Kommentare
Read more about the article Leseverhalten und Buchgestaltung
Beim Schreiben tippen wir einzelne Buchstaben, die wir beim Lesen als Einheit aufnehmen.

Leseverhalten und Buchgestaltung

Lesen ist uns so selbstverständlich geworden, dass wir kaum einen Gedanken darauf verschwenden, wie wir das tatsächlich machen. Beinahe automatisch nehmen wir Buchstaben auf, setzen sie zu Worten, Sätze und ganzen Texten zusammen und entschlüsseln die Bedeutung. Dennoch hat die Gestaltung eines Textes einen wesentlich Einfluss auf die Annehmlichkeit des Lesens. Was lesen wir? ABC-Schütz:innen, die in der ersten Klasse das Alphabet lernen, buchstabieren noch weitgehend. Das heisst: Sie setzen Worte aus einzelnen Buchstaben zusammen. Das Lesen geschieht…

0 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)
Selbständigkeit – endlich autonom bei der Arbeit.

Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)

Die Digitalisierung sorgt oft für eine Vereinfachung der Abläufe. Allerlei bestelle ich über das Internet und kriege es direkt ins Haus geliefert. Für viele Geschäfte brauche ich das Haus nicht mehr zu verlassen. Bahntickets buche ich ebenso online wie Teilautos. Das ist bequem. Aber in manchen Fällen funktionieren die digitalen Systeme nur mangelhaft. Und dann ist der alte analoge Weg doch eine unerwartete Erleichterung. Analoges Formular auf digitalem Weg Da das korrekte Ausfüllen des Online-Formulars zur Steuerlichen Erfassung…

1 Kommentar
Read more about the article Mit oder ohne Serifen?
Ob der Vielfalt an Schriften können in der Buchgestaltung triviale Grundsatzfragen, wie die nach den Serifen, vergessen gehen.

Mit oder ohne Serifen?

In unserer hocharbeitsteiligen Gesellschaft haben sich Form und Inhalt weitgehend voneinander entfernt. Es gibt Menschen, die mit viel theoretischer Bildung Texte schreiben und so Inhalte für Bücher bereitstellen. Und es gibt Menschen, die mit viel Handwerkskunst Bücher herstellen und den Inhalten so eine bestimmte Form geben. Aber beide Arbeitsbereiche wissen oft wenig voneinander. Eine Anekdote zur Illustration So ist ein Autor, der sein Buch bei einem Zuschussverlag veröffentlicht hat, im Nachhinein überrascht, dass ein Literaturagent sein Buch kritisiert.…

1 Kommentar
Read more about the article Kostenkalkulation für die Buchherstellung
Ob wir das bedauern oder nicht: Ein Taschenrechner ist auch beim Herstellen von Büchern unerlässlich.

Kostenkalkulation für die Buchherstellung

Zur Herstellung von Büchern gehört, wie bei der Herstellung anderer Gegenstände auch, ein wirtschaftlicher Aspekt. Die Verlagskalkulation, die auch für Einzelpersonen im Selfpublishing relevant sein kann, ermöglicht es, Auflagenhöhe und Ladenpreis in ein Verhältnis zu den Gesamtkosten zu setzen. Da die Verlagskalkulation insgesamt aber komplex ist, konzentrieren wir uns auf die Druckkostenkalkulation für ein einzelnes Buch. Wir stellen also keine programmbezogene Kalkulation an, die ein einzelnes Buch in den Kontext eines Verlagsprogramms setzt, sondern beschränken uns auf eine…

0 Kommentare
Read more about the article Bei den delirium-Kraken
Krakenfund bei delirium.

Bei den delirium-Kraken

Das Braun ist einem grünen Glitzern gewichen; und die Haut scheint durchsichtiger geworden zu sein, als könnte man ins Innere sehen. [...] Schreiben ist kein Backen und wird es nie werden; da wird nie mehr zu holen sein als Unerheblichkeit. (Cédric Weidmann) Die Ankündigung der 13. Ausgabe der Literaturzeitschrift delirium (23. April 2021) führt «ungeahnten content» im Schlepptau. Der delirium-Kahn, Planke für Planke aus verschiedensten Hölzern über die Jahre allmählich zusammen gezimmert, zieht ein U-Boot aufs Meer hinaus.…

0 Kommentare
Read more about the article Clemens klagt
Noch ist Anger-Crottendorf nicht gentrifiziert: Die ehemalige Maschinenfabrik Krause.

Clemens klagt

Also: Wir hinken ein wenig der Zeit hinterher. Vielleicht ist die Frage berechtigt: Wieso schreibt ihr über ein Interview, das Clemens Meyer schon Anfang Mai gegeben hat? Sei’s drum. Wir sitzen in Leipzig, Clemens auch. Gerade ist Messezeit, auch wenn sie nicht stattfand. Da taucht dann allerlei auf – wie eben so ein Interview im Kreuzer. Grund genug, auch einmal das literarische Tagesgeschäft zu beleuchten. Der Zeit hinterher Da zeichnet Clemens das Bild eines Schriftstellers, der schon mal…

1 Kommentar
Read more about the article Buchstadt Leipzig
Kutschenfahrt zur Buchmesse.

Buchstadt Leipzig

In Leipzig ein Projekt ins Leben zu rufen, das sich der kollektiven Herstellung von Büchern verschreibt, scheint logisch. Als Stadt in der ehemaligen DDR hat Leipzig nicht nur eine kollektive Vergangenheit, sondern als Messestadt auch eine besondere Affinität zum Buch. Leipzig trug sogar als einzige Stadt weltweit die Bezeichnung «Buchstadt». Zwar gibt es im Gegensatz zur DDR die Buchmesse noch. Aber die Zeiten, als Leipzig Deutschlands Drehscheibe des Buchhandels war, sind lange vorbei. Aufstieg: von Luther zu Goethe…

1 Kommentar
Read more about the article Der Entstehungsprozess eines Buchs
Erstellung des Typoskripts, Rohmaterial des Herstellungsprozesses: ob wie früher mit der Schreibmaschine oder wie heute mit dem Computer.

Der Entstehungsprozess eines Buchs

Seit der Erfindung des Buchdrucks, seit eine ganze Reihe von technischen Schritt zwischen dem Schreiben eines Texts und seiner Buchform stehen, hat sich die Herstellung eines Buchs wesentlich verändert. Da ein Buch durch den – industriellen – Druck zu hunderten und tausenden in identischen Exemplaren erscheint, sind Korrekturgänge gleichermassen möglich wie nötig. In Kürze wollen wir hier den – standardisierten – Weg vom Manuskript bis zum gedruckten Buch nachzeichnen. Was ursprünglich ein handgeschriebener Text war, ist heute das…

1 Kommentar
Read more about the article Krakenkultur: «Mein Lehrer, der Krake» von Craig Foster
Die Protagonist:innen des Films: Craig Foster und das Krakenweibchen.

Krakenkultur: «Mein Lehrer, der Krake» von Craig Foster

Daher man eben nichts verliert, wenn man bei irgendeinem Einzelnen stehnbleibt, und auch die wahre Weisheit nicht dadurch zu erlangen ist, dass man die grenzenlose Welt ausmisst oder ,was noch zweckmässiger wäre, den endlosen Raum persönlich durchflöge; sondern vielmehr dadurch, dass man irgendein Einzelnes ganz erforscht, indem man das wahre und eigentliche Wesen desselben vollkommen erkennen und verstehn zu lernen sucht. (Arthur Schopenhauer) Ein Jahr lang Tag für Tag an denselben Ort zurückkehren, um die Beziehung zu einem…

4 Kommentare