Read more about the article Selbständigkeit: Phase V (Projektanträge)
Das Schreiben von Förderanträgen gehört zu jeder Schriftsteller:innen-Karriere.

Selbständigkeit: Phase V (Projektanträge)

Der Shootingstar, der mit der ersten Veröffentlichung gleich durch die Decke geht, ist selten. Wer setzt schon vom ersten Buch hunderte, tausende oder sogar zehntausende Exemplare ab? Und sollte das dennoch gelingen, so besagen die schriftstellerischen Weisheiten, dass die Bestätigung eines Bestsellers mit dem zweiten Buch schier unmöglich ist. Egal wie eine Autor:innen-Karriere verläuft, ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass zum einen oder anderen Zeitpunkt externe Förderung nötig ist. Entsprechend gehören Kenntnisse der Förderungslandschaft zum Rüstzeug einer Schriftsteller:in. Der…

0 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase IV (Wettbewerbe)
Der wichtigste Wettbewerb für junge Literatur: open mike, 2021 im Haus für Poesie.

Selbständigkeit: Phase IV (Wettbewerbe)

Vielleicht denkst du auch über eine selbständige Tätigkeit als Schriftsteller:in nach und fragst dich, was nach dem Erledigen der nötigen Formalitäten kommen könnte. Vielleicht hast du dich auch schon bei der Künstlersozialkasse oder der VG Wort angemeldet. Unabhängig von diesen bürokratischen Notwendigkeiten gehört die Teilnahme an Wettbewerben zum Aufbau einer Existenz als Schriftsteller:in. Mal nebenbei... Vielleicht steht die Publikation deines eigenen Buchs erst noch an. Vielleicht hast du noch keinen Verlag gefunden. Bis diese grösseren Projekte sich ergeben,…

0 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase III (Steuererklärungen)
Staatliche Stellen lassen sich durch einem stetigen Briefverkehr zufriedenzustellen, auch wenn in den Briefen nichts steht.

Selbständigkeit: Phase III (Steuererklärungen)

Also ein weiteres Update zum Thema Selbständigkeit. Schliesslich sind wir gerade am zweiten fünfzeiler-Buch (Feinarbeit, Korrekturen ohne Ende…) und müssen auch noch Urlaub machen. Immerhin ist es August. Da kommt es gelegen, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und auf unerwarteten Arbeitsaufwand hinzuweisen, der auftauchen kann, wenn sich ein Mensch für die Selbständigkeit entscheidet. … wieder ein Brief Wie am Ende des letzten Beitrags zur Selbständigkeit erwähnt, kommt natürlich wieder ein Brief. Ist die Selbständigkeit erst einmal…

0 Kommentare
Read more about the article Künstlersozialkasse
Webseite der Künstlersozialkasse.

Künstlersozialkasse

Wer als Künstler:in freischaffend tätig ist, unterliegt wie alle anderen Arbeitnehmer:innen der Sozialversicherungspflicht. Dazu gehören die Renten- sowie die Krankenversicherung. Die Künstlersozialkasse (KSK) sorgt dafür, dass Künstler:innen den Arbeitnehmer:innen in einem herkömmlichen Anstellungsverhältnis gleichgestellt sind, indem sie anstelle der Arbeitgeber:innen hälftig die Beiträge für Renten- und Krankenversicherung entrichtet. Wie funktioniert die KSK? Ähnlich wie die Verwertungsgesellschaften zieht die Künstlersozialkasse bei abgabepflichtigen Institutionen Beiträge ein. Dazu gehören im Bereich der Publizistik etwa Veranstaltungsorte für Lesungen wie beispielsweise Literaturhäuser. Zudem…

2 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)
Selbständigkeit – endlich autonom bei der Arbeit.

Selbständigkeit: Phase II (Steuerliche Erfassung)

Die Digitalisierung sorgt oft für eine Vereinfachung der Abläufe. Allerlei bestelle ich über das Internet und kriege es direkt ins Haus geliefert. Für viele Geschäfte brauche ich das Haus nicht mehr zu verlassen. Bahntickets buche ich ebenso online wie Teilautos. Das ist bequem. Aber in manchen Fällen funktionieren die digitalen Systeme nur mangelhaft. Und dann ist der alte analoge Weg doch eine unerwartete Erleichterung. Analoges Formular auf digitalem Weg Da das korrekte Ausfüllen des Online-Formulars zur Steuerlichen Erfassung…

1 Kommentar
Read more about the article Verwertungsgesellschaften: VG Wort, Pro Litteris und Co.
Die meisten Menschen werden vom Schreiben nicht reich.

Verwertungsgesellschaften: VG Wort, Pro Litteris und Co.

Zugegeben: Für die meisten Menschen, die schreiben, fällt nicht alle Welt an Gewinn ab. Und vom Schreiben zu leben, ist erst recht schwierig. Dennoch: Wir wollen das Schreiben so ernst nehmen, dass wir auch über Geld nachdenken. Der einfachste Weg, am Ende des Jahres wenigstens ein kleines Weihnachtsgeld oder ein gediegenes Nachtessen für die Mühen des Jahres zu kriegen, ist die Anmeldung von Werken bei einer Verwertungsgesellschaft. Dafür ist im Gegensatz zur einer Anmeldung bei der Künstlersozialkasse auch…

4 Kommentare
Read more about the article Selbständigkeit: Phase I (Steuerliche Erfassung)
Elster: Das Online-Finanzamt.

Selbständigkeit: Phase I (Steuerliche Erfassung)

Ich habe das – aber ich war als Freiberufler ja so frei, dass ich nicht einmal Geld verdiente – die längste Zeit vor mir her geschoben. Selbständig fühle ich mich grundsätzlich schon. Aber steuerlich? Ich greife – etwas zu gutgläubig vielleicht – zum Hörer, nachdem ich Woche für Woche abgewogen habe und natürlich zu keinem Ergebnis gekommen bin. Für eine eingehende Internetrecherche – zum Beispiel die Selfpublisher Bibel zu konsultieren oder bei Gründer vorbeizuschauen – war ich zu…

0 Kommentare
Read more about the article Urheberrecht heute
Das Gesetz: eine undurchdringliche Paragraphenwelt.

Urheberrecht heute

Solche Schwierigkeiten hat der Mann vom Lande nicht erwartet; das Gesetz soll doch jedem und immer zugänglich sein, denkt er, aber als er jetzt den Türhüter in seinem Pelzmantel genauer ansieht [...], entschließt er sich, doch lieber zu warten, bis er die Erlaubnis zum Eintritt bekommt. (Franz Kafka: Vor dem Gesetz)   Recht und Gesetz verbergen sich – vielleicht ähnlich wie in Kafkas Erzählung Vor dem Gesetz – meist hinter hohen Mauern in einem Bezirk, zu dem einfache…

4 Kommentare